DJI - the future of possible

Übertragung mit extrem niedriger Latenz
Die DJI Goggles sind in der Lage die Liveansicht mit 720p/60 fps und 1080p/30 fps auf lange Distanz zu übertragen2, bei einer minimalen Latenz von nur 120 ms. 3 Durch das OcuSync-Übertragungssystem können bis zu vier Geräte simultan mit dem DJI Mavic Pro verbunden werden. 4 Die in das Stirnband integrierten Antennen stellen eine Übertragung von 360° sicher, für eine stabile Verbindung, selbst wenn das Fluggerät hinter einem fliegt.5 Teile die Freude des Fliegens mit Deinen Freunden und ermögliche ihnen die coolsten Flugmanöver aus der Vogelperspektive mitzuerleben.

Hohe Bildauflösung
Typische „2K" Bildschirme in VR-Brillen werden in zwei Sektionen mit einer Auflösung von 1280x1440 für jedes Auge unterteilt. Bei einer Ansicht von 16:9 werden manche Bereiche abgeschnitten und lassen nur ein Viertel der tatsächlich verfügbaren Pixel übrig. Die DJI Goggles besitzen zwei Bildschirme mit einer Auflösung von je 1920x1080 und verfügen über mehr als die doppelte Anzahl an Pixeln, im Vergleich zu herkömmlichen Einzelbildschirmen in 2K. Keine Gittermuster - Jeder Bildschirm verfügt über eine hohe Pixeldichte, wodurch es zu keinen Gitterstrukturen auf dem Bildschirm kommt.

Head Tracking
Bewege Deinen Kopf um den Gier- und Neigungswinkel des Fluggerätes zu kontrollieren (-90°, +30°), ganz wie man es mit einem Joystick tun würde. Alles was Du hierfür tun musst, ist den Kopf ganz natürlich in die entsprechende Richtung bewegen, oder innehalten um zu stoppen. Im bewegungskontrollierten Gimbal-Modus wird der Gimbal bewegt, ohne dabei den Gierwinkel zu beeinflussen.

Touchpad & Fernsteuerung
Zugriff auf intelligente Schlüsselfunktionen ist durch das integrierte Touchpad der DJI Goggles spielend leicht. Das Navigieren durch die Systemmenüs geht intuitiv und komfortabel über das Touchpad, oder die 5D-Taste der DJI Mavic Pro Fernsteuerung von der Hand.

Intelligenter Flug
Die DJI Goggles eigenen sich perfekt für den neuen intelligenten Flugmodus von DJI, dem Fixed-Wing-Modus. Dieser simuliert einen Flug mit einem sogenannten „Starrflügler", indem eine Vorwärtsbewegung mit ausreichender Rotationsbewegung festgelegt wird, um eine noch realistischere Flugerfahrung zu ermöglichen. In Verbindung mit dem kopfgesteurten Flugmodus ist man in der Lage den DJI Mavic Pro mit Kopfbewegungen zu steuern, für ein vollständig immersives Flugerlebnis.

Komfortabel und flexibel
Das einzigartige solide Stirnband wurde konzipiert um das Gewicht der DJI Goggles, um den ganzen Kopf zu verteilen, für minimalen Druck auf das Gesicht und komfortable Nutzung über mehrere Stunden. Brillenträger können die DJI Goggles bedenkenlos und bequem tragen. Das Visier der DJI Goggles kann hochgeklappt werden, um klare Sicht auf das Umfeld zu erlauben, oder für den Transport ganz entfernt werden.

Eine große Auswahl an integrierten Schnittstellen erlaubt den DJI Goggles mit einer großen Reichweite an Geräten zu arbeiten.

  • Micro-USB - Verbinde Drohnen der DJI Phantom 4 und DJI Inspire Serien per USB-Schnittstelle, um Zugriff auf Tracking-Funktionen und das Head Tracking zu erhalten. Die Schnittstelle wird darüber hinaus auch für Firmware-Aktualisierungen genutzt.
  • Micro-SD-Karte - Lade Daten für eine Sicherungskopie direkt vom Fluggerät auf die SD-Karte der DJI Goggles, oder schaue Dir erneut Deine Aufnahmen an. 6
  • HDMI-Eingang - Schau Dir die Kameraübertragung der kompatiblen Phantom 4-Serie oder DJI Inspire-Serie an, oder schließe alternativ ein anderes Videogerät an, um Filme zu schauen oder sogar Spiele zu spielen.
  • AUDIO - Schließe Kopfhörer an den Kopfhöreranschluss der DJI Goggles an, oder nutze einfach den integrierten Lautsprecher um Audio- oder Videodateien über das HDMI-Kabel abzuspielen.

Technische Daten:

Gewicht Visier: 490 g
Kopfband: 500 g
Abmessungen Visier: 195×155×110 mm
Kopfband (gefaltet): 255×205×92 mm
Sichtfeld 85° (Einzelner Bildschirm)
Bildschirmgröße 2x5 Zoll
Augenabstand 58 – 70 mm
Bildwiederholfrequenz 60 Hz
Bildauflösung 3840×1080 (Einzelner Bildschirm: 1920×1080)
Betriebsfrequenz 2,4 GHz
Max. Übertragungsreichweite In Übereinstimmung mit verbundenem Fluggerät
Auflösung Videoübertragung 1080p 30, 720p 60, 720p 30
Latenz Videoübertragung 110 ms (Mavic Pro, 720p60, Videoformat: 720p120)
150 ms (Phantom 4 Pro/Advanced-Serie, 720p60, Videoformat: 720p60/720p120)
167 ms (Phantom 4, 720p30, Videoformat: 720p60)
140 ms (Inspire 2+X5S, 720p60, Videoformat: 1080p120)
190 ms (Inspire 2+X4S, 720p60, Videoformat: 1080p60)
Batteriekapazität 9440 mAh
Batterieenergie 35,44 Wh
Max. Betriebsdauer 6 Stunden
Betriebstemperatur 0°C - 40°C
I/O Anschlüsse Micro-USB, 3,5 mm Klinkenstecker
HDMI Typ-D, Micro-SD-Kartensteckplatz
HDMI unterstützt HDMI 1,4b, HDCP 1,4
Sensoren Gyroskop, Beschleunigungssensor, Näherungssensor
Ladegerät Eingang: 100-240 V; 50/60 Hz 0,5 A
Ausgang: 5 V, 3 A ; 9 V, 2 A;12 V, 1,5 A
Zum Seitenanfang